Auf die Ohren: Meine Lieblings-Podcasts

Vor einem Jahr habe ich hier darüber geschrieben, warum ich das Internet liebe. In diesem Jahr werde ich etwas spezieller. Denn es ist schon wieder passiert: Schon wieder habe ich über dieses Internet jemanden kennengelernt, mit dem ich nun eine andere große Liebe ausleben und sogar selbst in die Tat umsetzen kann. Nein, die Rede ist nicht von einem trendigen Sport oder einem schmusigen Haustier. Die Rede ist von feinherb – dem einzigen witzigen Wein-Podcast, den Charlotte und ich seit dem Sommer produzieren.

Charlotte (bester Name! So wollte ich auch immer heißen) und ich kennen uns über Instagram und an einem sehr warmen, sehr launigen, sehr vino-lastigen Sommerabend haben wir einfach mal so beschlossen, einen Podcast zusammen zu starten. Warum? Weil ich Podcasts liebe, viele Stunden damit verbringe, Geschichten, Gequatsche und Medienkommentare zu hören und Charlotte einfach voller Tatendrang dafür gesorgt hat, dass wir es wirklich umsetzen.

feinherb_Podcast1

Seitdem ich unter die Podcasterinnen gegangen bin, fragen mich viele von Euch nach Podcast-Empfehlungen. Und da ich nicht nur #Werbung für uns und feinherb machen möchte (aber doch schon auch ein bisschen, ok?), habe ich hier meine Top-Lieblings-Podcasts für euch:

  • Heavyweight
    lustig, traurig, awkward: Jonathan Goldstein begleitet Menschen dabei, zu einem wichtigen Moment in ihrem Leben zurückzukehren und etwas „wieder gut“ zu machen. Klingt jetzt irgendwie nicht richtig beschrieben. Aber vertraut mir und hört einfach selbst. Am besten ohne Unterbrechung // auf Englisch
  • This American Life
    Könnte man wohl als die Mutter der Podcasts bezeichnen: Ich mag die Stimme von Ira Glass, der den Podcast moderiert. 3 Akte, ein Thema: manchmal politisch, manchmal humorig, immer gut. Höre ich am liebsten beim Autofahren und kann man gut unterbrechen // auf Englisch
  • Die kleine schwarze Chaospraxis
    Mutig-feministisch-lustig-spontan-ehrlicher Podcast aus Hannover! Ninia LaGrande und Denise M’Baye lernen sich kennen, sprechen über alles, was sie bewegt und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund
  • Erste Staffel Serial
    Es geht nicht spannender. Ein Pageturner, wenn es ein Buch wäre. Ist ja auch ein Krimi, auf ne Art // auf Englisch
  • [edit Januar 2019] Trace
    Habe ich NEU entdeckt und gleich mal fünf Folgen ge-suchtet. Wen es nicht stört, dass Trace schon sehr versucht, ein australisches Serial zu sein, den erwarten Spannung, Crime, Familiendrama und die ewige Frage: Was hat der Priester damit zu tun?!
  • ZEIT Verbrechen
    Ebenfalls true crime! Sabine Rückert und Andreas Sentker sprechen über spannende Kriminalfälle, meist aus vergangenen Tagen. Und ich kann gar nicht aufhören, dabei zuzuhören. Sehr gut an einem einsamen Abend mit einem Glas Rotwein

So. Frei nach dem Motto #Überleitungkannich: Wer nun schon mit einem Rotwein ZEIT Verbrechen anhört, sollte danach sofort nun jetzt aber wirklich gleich (und mit Abonnieren!) unser Baby anhören:

  • feinherb. hol den Wein – wir müssen reden
    Man könnte meinen, es sei untypisch: Zwei Frauen, die nicht aus einer Weinregion stammen, starten mit „feinherb“ den ersten witzigen Wein-Podcast. Frei nach dem Motto „hol den Wein – wir müssen reden!“ quatschen wir über Wein, Genuss und das Leben im Allgemeinen. Etwa 30 Minuten lang gibt es jeden zweiten Freitag lockere Fakten zum Thema Wein, aber auch Unterhaltsames aus unserem Life: Reisen, Foodtrends, Social Media. Wir denken: In unserer Generation ist das Interesse an Wein groß, viele denken jedoch, dass man ganz viel wissen muss. Dabei soll Wein in erster Linie schmecken und Spaß machen. Also: Wir holen euch da ab, wo ihr steht: Planlos vor dem Weinregal. Lust? Dann reinhören: auf iTunes oder Spotify

Wer jetzt denkt: Das klingt toll, aber wo bekommt man diese Podcasts? Apple-User haben eine vorinstallierte (lila) Podcast-App, dort einfach suchen und abonnieren, so bekommt ihr die neuen Folgen automatisch auf’s Handy. Außerdem gibt es feinherb und auch die meisten Podcasts auf Spotify, viele auch auf SoundCloud und bei YouTube. Charlotte und ich freuen uns am allermeisten über Feedback, Follower bei Instagram und fünf Sterne bei iTunes!

feinherb hol den Wein, wir müssen reden!

Fotos: André Weißgerber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s