Sweet Shabby

Im Sommer hat in der Südstadt ein hübschiges, kleines Café eröffnet – also dachte ich ein paar Wochen später: hin da! Doch dann war es plötzlich für eine Woche geschlossen, wie ich heute weiß, weil die Besitzerin Seray geheiratet hat! Wie schön! Nun hat es ein bisschen gedauert, die Blätter haben sich bunt verfärbt und es ist der allerletzte Oktobertag (und Neu-Feiertag!), an dem ich endlich das Sweet Shabby ausprobiere. Wochenenden und Tage, die sich wie solche anfühlen, bedeuten für mich: Frühstücken gehen. Das ist ja, wie ihr wisst, eine meiner Lieblings-Beschäftigungen. Ihr liebt frühstücken genauso wie ich, wenn ich den Klickzahlen hier glauben darf, also voilà – hier kommt eine neue Empfehlung.

IMG_5555

Auf der Karte des im Shabby Chic Stil eingerichteten Cafés findet ihr „klassische“ Frühstücke mit und ohne Wurst, süß und herzhaft, außerdem vegane Bowls und: Belgische Waffeln. Ja genau. Wir entscheiden uns irgendwie gegen Waffeln, ich weiß nicht mehr, warum, denn die am Nachbartisch sieht sehr verlockend aus. Ok, also einmal den „Klassischen Morgen“ und eine Acai Bowl, die ich sehr wahrscheinlich nicht richtig ausspreche. Dazu Flat White für mich und Heiße Schokolade mit Sahne für meine Begleitung, joa, gönn dir.

IMG_5565

Es ist ziemlich voll an diesem sonnigen Feiertags-Morgen, zum Glück hatte ich vorher reserviert. Es dauert ein bisschen, bis das Frühstück kommt, darauf wird in der Karte auch hingewiesen, da alles „frisch und liebevoll zubereitet wird“. Das kann ich nur bestätigen: die Bowl trifft ein und sieht sehr sehr aufwendig aus.

Für mich ist diese Kombination genau richtig – ein bisschen Brötchen, Käse und Ei (haben wir extra bestellt) und danach Obst, Granola & Co. Mir hat alles sehr lecker geschmeckt und der Service war zudem aufmerksam und nett. Preislich liegt das Sweet Shabby auch im Durchschnitt, das Frühstück knapp 10 € und die Bowl 7,50€ (*volle Transparenz: habe alles selbst bezahlt*). Das Café hat nur tagsüber auf und bietet neben Frühstück auch Kuchen und eben Waffeln an – für die ich bestimmt bald mal wieder vorbeischaue!

IMG_5573

IMG_5570

IMG_5581

IMG_5582

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s