hof:geflüster

Rustikal mit Stil: Mein Lieblings-Restaurant in der Altstadt

Ich werde sehr oft gefragt, wo man in der Altstadt essen gehen kann. Dann komme ich  ins Grübeln, denn wenn man mal keinen Burger-Hunger verspürt, nett sitzen und dem Trubel ein bisschen entfliehen möchte, dann gibt es zwischen all den typischen Ketten nicht viel. Moment. Doch: Am Lieblings-Platz (Ballhof!) liegt idyllisch das hof:geflüster. Dort lässt es sich lecker frühstücken, aber auch Kuchen essen (der Carrot Cake ist ein Gedicht!) und nach dem Shoppen oder vor einer Vorstellung im Ballhof Theater lecker Abendessen und ein Weinchen trinken.

Schönes Interieur – ausgewählte Karte

Innen gemütlich, rustikal mit stylischen, modernen Lampen und Stühlen: eine gelungene Kombination! Der Service ist immer aufmerksam, die Karte klein, aber ausgesucht. Von Avocado-Tartar über gratinierten Ziegenkäse bis zum Schnitzel ist alles dabei. Auch saisonale Zutaten wie Pfifferlinge im Herbst finden ihren Weg auf die Karte. Mein Favorit ist der Ziegenkäse – er ist eigentlich eine Vorspeise, aber absolut ausreichend – dazu ein kühler Weißwein und ich bin im Himmel…

Salat im hofgeflüster

Da ist noch was…

Auch das Frühstück möchte ich an der Stelle erwähnen – ihr wisst, frühstücken ist meine große Leidenschaft: Im Sommer draußen am hübschen Ballhof-Platz lässt sich eine samstägliche Shoppingtour so perfekt einläuten:

Frühstück im hofgeflüster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s